=======================================================================

Kindergarten Sollingwichtel besichtigt Meiler

 Bericht von Sandra F.

 

Vor kurzem wurde vom Sollingverein Sievershausen wieder ein Buchenholzmeiler im Wald
errichtet. Wie schon vor zwei Jahren nutzten die Sollingwichtel vom Kindergarten
Sievershausen wieder die Gelegenheit an ihrem wöchentlichen Waldtag den Meiler und die Kiga1damit verbundene Arbeit anzuschauen. Über einen urigen Waldweg hinter der Abbecke, der
entlang des „Hänicke-Steins“ und über kleine Brücken führte ging es in Richtung „Roter Sohl“. Kiga2 Hier wurden Sie von den Helfern und Köhlern Hartmut Lotz, Bernd Radtke, Horst Melching und Gustav Schwerdtfeger begrüßt. Diese bearbeiteten mit der Motorsäge und der Axt das Holz, um es anschließend kegelförmig aufzuschichten. Die Fragen der kleinen Gäste
wurden vom Revierförster und ersten Vorsitzenden des Sollingvereins, Armin Ristau,
geduldig beantwortet. Er hatte bereits fertige Holzkohle mitgebracht und die Kinder konnten bei genaueren Hinschauen sogar noch die Jahresringe erkennen. Anhand eines kleinen Holzmodells wurde der Aufbau des Meilers erklärt.

Natürlich zog auch das Lagerfeuer und die Unterkunft der Köhler die Kinder magisch an. Nach so viel Wissenswertes wurde ein schöner Platz zum gemeinsamen Frühstücken und Spielen im Wald gesucht.

Anschließend ging es durch den Wald und durchs Dorf zurück zum Kindergarten. So war dieser Waldtag etwas ganz Besonderes und wird den Kinder wohl noch lange in Erinnerung bleiben.