....1919

Holzeinschlag1928

 

Holzeinschlag vor dem Gasthaus Melching auf der Abbecke: Links ist der Hausbesitzer Kreikenbaum und neben ihm der Holzarbeiter Albert Koch zu sehen. Die anderen beiden sind unbekannt.  (Zum vergrößern die Bilder anklicken)

Abbecker Eichen mssen dem Umbau weichen klein

 

Ein Foto habe ich noch zu dem Thema gefunden: Waldgaststätte vor den
Umbauarbeiten (Doppelhaus Melching/Melching)

 

 

   ......1932

Kartoffelfest 1932Khlerhtte

 

Die Köhlerhütte im Sollingwald: Vorn sitzend August Wulfestieg, Kosumverwalter; Heinrich Schwerdtfeger, Bäckermeister.

 

        ....1952

  MGV 75 Jahre

 

Der MGV "Harmonie" hat sich anläßlich seines 75jährigen Bestehens vor Krügers Saal zum Vereinsfoto versammelt !

(Zum vergrößern die Bilder anklicken)

 

      ......1973

Blick auf den Sollinmg mit CVJM Heim ber Dassel hinweg im Jahr 1973

 

  Blick auf den Solling zum CVJM Erholungsheim über Dassel hinweg !

 

  

    ......1981

Pension Haus Bremer im Jahr 1981

 

 

  Pension Haus Bremer auf der Abbecke !

 

 

   ..........1989

1989-60 Jahre SV kleinDie Namen der Geehrten klein

 

  60 Jahre Sollingverein !

  Linkes Bild die Geehrten und     daneben die Namen.

 

 

       .....1996

Auf dem Weg nach Silberborn- Die plattdiutschen Frnne am 7.7.1996 

 Die Plattduitschen Frünne auf dem Weg zum Heimatfest

 nach Silberborn am 07.07.1996

 

  

       .....1999

Steineinweihung 

An der Kaiserstraße im Revier Sievershausen wird das Denkmal für Kulturfrauen und Waldarbeiter offiziell vom Forstamt Dassel eingeweiht.

 

 

 

Das war ....

im April 1999.

 Auf dem Waldpfad April 1999

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Waldpfad Sievershausen wird eine Denklinde gepflanzt. (v.l): Helmut

Rojahn, Peter Martensen, Hendryk Zawada, Karl-August Bartels, Andreas

Mikutta, Helga Ebeling, August (7) Wedekind, Manfred Tönniges, Frau

Lehmann, Hans Hoffinger, Thomas Engell, Hartmut Warnecke, Dietmar

(Nuschi) Collin.

Sollingverein Sievershausen e.V.

 

 

      .......2005

Wandergruppe 2005

 

Die Wandergruppe des Vereins trifft sich am Denkstein für den am 27.Mai 2001 verstorbenen Vereinsvorsitzenden Heiner Wildeboer. Der damalige Ortsheimatpflege Willi Heise hat die Inschrift formuliert:
"Wu helle deu Dagg, ass wö ösch efunnen:
wu duister deu Nacht, ass döne Stimme verklungen."

 

    .....2007

Kyrill1Kyrill2

 

Der Sturm Kyrill knickte landesweit und im Solling viele Bäume wie Streichhölzer um. Allein um Sievershausen waren dies 20.000 Kubikmeter Fichtenholz.

 

         .....2008

Sandbornhtte klein

Mit eine großen Arbeitseinsatz wird die Sandbornhütte
einschließlich Zuwegung und Aussichtsplattform wieder instand gesetzt.
Seit dem Jahr 1976 besteht ein Vertrag zwischen dem Sollingverein und
der Familie Kanthagen zur  Nutzung dieser Wanderschutzhütte.

 

 

        ....2012

Gatter   Letzter Fichtenstamm

Auf dem linken Bild sieht man das Gatter, Baujahr 1924, seit 2007 außer Betrieb und mittlerweile verschrottet. Der Fichtenstamm ist der letzte seiner Art der im Sägewerk Heise, Nachfolger Melching,  gesägt wurde.     

 

 

 

          ......2013

Bild 1 kleinBild 2 klein

Der Sollingverein feiert am 12. August ein öffentliches und viel
beachtetes Richtfest für seine 300 m² große Lagerscheune am Dreschplatz an der Unteren Trift.
Gleichzeitig begehen die plattdeutschen Frünne ihr 25 jähriges Bestehen.
Karl Heinz Köke bereitet eine bebilderte Ausstellung dazu vor.