-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

wichtelpfad titel

Unser Wichtelpfad in Sievershausen bekommt noch in diesem Jahr eine neue Informationsstation mit 40%iger Förderung des Kultur- und Umweltstiftung des Landkreises, freut sich Vorsitzender Armin Ristau über die Zusage von 3.000 Euro. Ein weiterer Partner für das Projekt ist die Solling-Vogler-Region im Weserbergland mit Unterstützung der Stadt Dassel. Wir gehen jetzt rasch an die Umsetzung, die Umgestaltungspläne liegen schon in der Schublade....

Das alte Bushäuschen in Sievershausen "Unter den Eichen" wird die neue Pfadinformationsstation: Aus dem bisherigen Wartehäuschen wird ein lukrativer Startplatz für den Wichtelpfad. Mit einer Gestaltung über die bisherigen Maße hinaus wird mit einer Wichtel-/Waldszene geworben. Mit Informationen, wo die Wichtel wohnen, soll auf die Waldstationen hingewiesen werden. Innerhalb der überdachten Fläche werden Flyer-Boxen angebracht, um – neben dem Wichtelpfad- auf alle touristischen Angebote hinzuweisen. Eine Tafel erläutert anschaulich die Ortsgeschichte Sievershausen.

Zustimmung und Unterstützung Ortsrat und Stadt liegen vor. Die voraussichtlichen Kosten liegen bei  insgesamt 7.500 Euro!

Das Buswartehäuschen heute  und nach der Umgestaltung