Wichtelpfad Sievershausen bereit für die Saison 2017

Am 1. April trafen sich 13 Helfer des Sollingvereins wieder zum alljährlichen Arbeitseinsatz am Wichtelpfad Sievershausen. Bei guter Witterung begab man sich mit Treckern, Stromaggregat, Wasserfass, Bohrmaschinen, Akkuschraubern, Werkzeugen und Gartengeräten in den Wald oberhalb der Ortschaft Sievershausen, um die Schäden des Winters zu beseitigen, aber auch um notwendige Erhaltungs- und Pflegearbeiten am zertifizierten Wanderweg Familienspaß durchzuführen. Das Geländer um die Waldgrube wurde komplett erneuert, der Barfußfühlpfad wurde mit neuem Material befüllt, einige Schautafeln bekamen ein neues Dach, der Steg wurde repariert und viele Bänke und Schilder wurden gereinigt.
Nach getaner Arbeit war noch genügend Zeit fürs gemeinsame Brunchen und für Gespräche am ehemaligen Meilerplatz in herrlicher Natur, bis man zufrieden die Rückfahrt in den Ort antreten konnte. Die Obleute des Wanderweges Werner H. und Dietmar C. bedanken sich an dieser Stelle noch einmal bei den fleißigen Mitbürgern, die sich dieses Jahr zum ehrenamtlichen Einsatz bereit gefunden haben, wohl wissend, dass es ohne das Engagement für die Aufgabe nicht möglich wäre, den Wichtelpfad zu erhalten. Sie verbinden den Dank mit der Hoffnung, dass sich auch zukünftig viele Helfer für die Aufgaben im Sollingverein finden werden.

Auf dem Foto die Helfer nach getaner Arbeit.